10.06.2014

„Logistik erleichtert“

Die jüngste Ergänzung der Berliner Mobi-Hub GmbH ist ein Terex AC 1000. Kürzlich konnten Geschäftsführer Georg Hallau und Kranfahrer Aick Grell von Terex Cranes Sales Manager Torsten Hanke ihren neuen Kran entgegennehmen. „Wir haben den AC 1000 in Vollausstattung bestellt und setzen ihn hauptsächlich beim Bau von Windkraftanlagen und bei Schwerlasthüben wie beispielsweise am Hafen in Berlin-Tegel ein“, erklärt Aick Grell.

Thorsten Hanke, Sales Manager, Terex Cranes, Georg Hallau, General Manager, Mobi Hub, Aick Grell, Crane Operator, Mobi Hub. (vl.)

Mobi-Hub hat sich für den Terex AC 1000 entschieden, weil dieser AT-Kran hohe Traglastfähigkeiten mit einer besonders kompakten Bauweise verbindet und damit auch unter beengten Baustellenbedingungen einsetzbar ist. „Außerdem ist er mit Ausleger verfahrbar. Das erleichtert uns die Logistik – wir müssen auf der Baustelle im Prinzip nur noch die Stützen anbauen und schon ist der AC 1000 einsatzbereit“, bringt Georg Hallau einen weiteren Vorteil auf den Punkt, der nicht nur mit der Technik aus Zweibrücken zufrieden ist, sondern auch mit dem Terex-Service: „Wir haben einen guten Draht ins Werk und können uns darauf verlassen, dass sich das gesamte Terex-Team bei Anfragen direkt um unsere Anliegen kümmert. So hat uns die Statik-Abteilung bei Sonderlastfällen immer innerhalb von 24 Stunden alle Informationen gegeben, die wir für die Projektabwicklung brauchen.“

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK