05.06.2014

Pirtek schwingt sich aufs Rad

Der Hydraulikservice-Anbieter Pirtek unternimmt in diesem Jahr wieder eine Fahrradtour für einen guten Zweck: Vom 12. bis zum 15. Juni 2014 legen die selbsternannten Easy Rider – vom Vorstand und Direktoren über Mitarbeiter bis hin zu Partnern und Freunden aus halb Europa – die 250 Kilometer lange Strecke von Bernkastel-Kues nach Köln mit dem Rad zurück.

Mit dieser Aktion macht das Unternehmen sich stark für die Organisation „Anderes Sehen e.V.“ Dabei handelt es sich um die erste Organisation ihrer Art in Deutschland, die Voraussetzungen für die Integration und Inklusion von blinden Kindern bereits im frühkindlichen Alter schafft. Pirtek unterstützt den Verein und seine Ziele über das Online-Spendenportal www.betterplace.org.

Bereits im Jahr 2012 schwangen sich die Pirtek-Mitarbeiter für einen guten Zweck auf ihre Drahtesel. Damals verlief die Route quer durch Europa, von London nach Köln, und über 11.000 Euros konnten gesammelt werden.
Pirtek-Radler auf ihrer Spendentour 2012 in Köln

Joachim Gasper, Marketingleiter Pirtek Europe, hat sich auch für die jetzt anstehende Tour wieder ein Ziel gesteckt: „Ich hoffe, wir schaffen es, mindestens genau so viele Spenden für den guten Zweck zu sammeln wie vor zwei Jahren und haben auch genauso viel Spaß an der Fahrt. Die gemeinsame Tour hat nämlich auch die einzelnen Pirtek-Unternehmen aus Europa näher zusammen gebracht.“

So können Sie helfen
Das Projekt unterstützen kann jeder, indem er Geld spendet über die Spendenseite www.pirtek.betterplace.org. Auf der Facebook-Seite von Pirtek können Sie den Verlauf der Tour verfolgen.

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK