01.06.2014

Leguan mit neuem Lift

Auf der APEX in Amsterdam im Juni stellt der finnische Hersteller Leguan Lifts Oy seinen neuen Leguan 135 vor: ein kompaktes Bi-Energy-Gelenkteleskop mit Verbrennungs- und Elektromotor, das sowohl mit Kettenantrieb als auch mit 4-Rad-Antrieb zu haben ist.
Leguan Lift reist mit seiner Neuheit Leguan 135 nach Amsterdam

Die Maschine bietet 13,2 Meter Arbeitshöhe und eine horizontale Reichweite von 6,8 Meter. Die Tragfähigkeit für den gesamten Arbeitsbereich beträgt 140 Kilogramm; für einen begrenzten Arbeitsbereich wird eine Tragfähigkeit von 230 Kilo, sprich: zwei Personen erreicht.

„Der Leguan 135 setzt Maßstäbe und ist mit vielen neuen Merkmalen ausgestattet, die die Bedienung der neuen Bühne einfacher, sicherer und effizienter machen“, so der Hersteller. Auch eine Fernbedienung gehört dazu. Erstmals gezeigt wird die Neuheit auf der APEX vom 24. bis 26. Juni 2014 in Amsterdam. Dort sind dann weitere detaillierte Informationen zu erwarten.
Die 135 in der Typenbezeichnung soll wohl für 13,2 Meter Arbeitshöhe stehen; würde aber fast genauso gut auf die 140 Kilo Korblast passen...

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK