03.04.2014

50 RT-Krane für Chunjo

Chunjo Construction aus Südkorea hat auf der Conexpo 50 Rough-Terrain-Krane vom Typ RT770E bei Manitowoc geordert. Der 65-Tonner feierte auf der Messe in Las Vegas Premiere. Er verfügt über einen 42-Meter-Hauptausleger, der mit Doppelklappspitze zwischen 10,1 und 17,1 Metern derart erweitert werden kann, dass er eine maximale Ausladung von 44 Metern bietet.

Die erste Tranche aus sieben Kranen soll noch im April ausgeliefert werden; die restlichen 43 Einheiten folgen dann im Laufe des Jahres. Chunjo will die RT-Krane bei verschiedenen Bauprojekten weltweit einsetzen.
(v.l.n.r.) Dave Hull und Larry Weyers von Manitowoc mit Chunjo-Firmenchef Jang Hwan Chang

Der Vorstandsvorsitzende von Chunjo Jang Hwan Chang:Der Grove RT770E ist neuer Marktführer, dessen Vielseitigkeit ihn für viele Einsätze prädestiniert. Indem wir unsere Kranflotte verjüngen, reduzieren wir unsere Kosten für Wartung & Instandhaltung, Kraftstoff und Stillstandzeiten. So können wir überaus konkurrenzfähige Mietpreise anbieten und mehr Verträge an Land ziehen.“

Doch was passiert mit den älteren Kranen im Mietpark des Unternehmens? „Wir haben bereits 50 ältere Grove-Krane aus unserer Flotte verkauft, und zwar völlig problemlos. Das liegt daran, dass es sich um robuste Maschinen handelt mit außergewöhnlich hohem Wiederverkaufswert.“
Der RT770E wurde auf der Conexpo 2014 im März erstmals gezeigt

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK