12.03.2014

Doppelte Neuernennung

Zwei Neubesetzungen vermeldet JLG Europe: Jean-François Sourdoire ist neuer After-Market Direktor und verantwortet alle Support-Aktivitäten. Neu zuständig für Marketing und Geschäftsfeldentwicklung ist Richard Puglia als Business Development & Marketing-Direktor.

Sourdoire war zuvor für Navistar-Caterpillar tätig, wo er das weltweite Ersatzteilgeschäft verantwortet hat. Auch bei Komatsu und John Deere war er im Bereich Business Development und Marketing aktiv. In seiner neuen Rolle wird Sourdoire vom belgischen Firmenstandort in Maasmechelen aus agieren.
Jean-François Sourdoire

Puglia ist bereits seit mehr als zehn Jahren im Konzern. Er war Geschäftsführer von JLG Ibérica bis Anfang 2011, als er zur Schwestergesellschaft Jerr-Dann wechselte als sogenannter Sales Manager international, zuständig für Europa, Afrika und Asien. Im Juni 2013 zog es Puglia zurück in die Niederlande, und zwar zu Riwal als Manager des internationalen Vermietprogramms. Am europäischen Hauptsitz von JLG in den Niederlanden wird Puglia in neuer Funktion angesiedelt sein.
Richard Puglia

Karel Huijser, Geschäftsführer JLG Europa, kommentiert: „Jean-François Sourdoire und Richard Puglia steigern die Schlagkraft und den Zusammenhalt unseres Teams für Europa, Afrika und den Mittleren Osten, damit wir unsere Verpflichtung den Kunden gegenüber weiter ausbauen können, das höchste Niveau an Aufmerksamkeit, Effizienz und Zufriedenheit bieten zu können.“

Kommentare