06.03.2014

Drohne schwebt über Conexpo

Für Liebherr ist der Start in die nordamerikanische Messe gut verlaufen, wie das Unternehmen mitteilt. Der Stand hat guten Zulauf, mehr noch als bei der letzten Ausgabe im Jahr 2011, sagen die Verantwortlichen. Was unsere Aufmerksamkeit erregt hat, ist aber noch etwas ganz Anderes: Liebherr hat den Messestand im attraktiven Gold Lot aus der Luft fotografiert, und zwar mithilfe einer speziellen Kameradrohne, die sich fernsteuern lässt.
Dieses Foto hat J. Hutton Strader von Liebherr Cranes Inc. von einer Drohne aus geschossen

Falls Sie vor Ort sind: Die Messe läuft noch bis einschließlich Samstag. Täglich von 9 bis 17 Uhr, nur am Samstag schließen die Pforten bereits um 15 Uhr.


Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK