04.03.2014

Unfalltod bei Hausabriss

Ein tödlicher Arbeitsunfall hat sich am Dienstag in Hard am Vorarlberg ereignet.

Ein Arbeiter war mit einem LKW-Kran, wie es heißt, mit dem Abriss eines Hauses beschäftigt, als sich ein Wandelement mit ziemlich großen Maßen - die Rede ist von grob mehr als zwei Meter mal fünf Meter - löste. Es ist aus dem Greifer gerutscht und auf den 43-Jährigen gekippt. Der Mann wurde eingeklemmt und derart schwer verletzt, dass er keine Chance hatte. Er verstarb noch an der Unfallstelle.

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK