07.02.2014

Doppelte Beförderung

Skyjack befördert Charlie Patterson und Eric Liner: Patterson, in Großbritannien basiert, wird nun Vice President International Operations. Das heißt grob: Er macht alles außer USA & Kanada. Gemeint ist, dass er verantwortlich ist für alle Skyjack-Unternehmen außerhalb von Nordamerika; einschließlich Australien, Brasilien, China, Frankreich, Deutschland, Korea, Schweden und Großbritannien. Bislang nannte sich Patterson Geschäftsführer für Europa, den Mittleren Osten, Asien und Australien.
Charlie Patterson

Skyjacks Vorstandsvorsitzender Brad Boehler hebt hervor: „Charlie Patterson ist seit mehr als 13 Jahren integraler Bestandteil von Skyjack. Seine Managementfähigkeiten und sein unternehmerischer Scharfsinn haben entscheidend mit zu unserem Erfolg der letzte Jahre beigetragen, gerade bei der geografischen Erweiterung. Wir wollen auf diesen Erfolgen aufbauen und sehen Pattersons Expertise als Schlüsselfaktor, um unser Wachstum fortzusetzen.“

Patterson ergänzt: „Skyjack hat eine einfache Sicht der Dinge: Wir wollen der Hersteller sein, mit dem es am einfachsten ist, Geschäfte zu machen. Diesen Ruf genießen wir in unseren angestammten Märkten. Und je weiter wir geografisch expandieren, desto wichtiger wird dies.“

Zugleich wurde der bislang für den Westen der USA zuständige Regional Vice President Eric Liner zum Vice President Sales für ganz Nordamerika ernannt. Er soll in seiner neuen Funktion das Verkaufs- und Vertriebsteam führen und weiterentwickeln. Liner ist ähnlich wie Patterson bereits seit zwölf Jahren bei dem kanadischen Unternehmen beschäftigt.
Eric Liner

Unverändert verbleibt Brian Black in der Position des Vice President Sales.

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK