05.02.2014

Über- und Untersicht „down under“

Ab nach Mackay: Ein Brückenuntersichtgerät aus der Fertigung von Barin, Italien, befindet sich zur Zeit im Einsatz „down under“, und zwar im doppelten Sinn. Sowohl auf der Erdkugel als auch unter der Brücke.
Barins AB 16/S südlich von Mackay in Australien

Im australischen Bundesstaat Queensland liegt die Stadt Mackay. Dort befindet sich das Dalrymple Bay Coal Terminal (DBCT), von wo aus die in Central Queensland abgebaute Kohle in alle Welt exportiert wird. Ein 3,8 Kilometer langer Steg markiert den letzten Abschnitt vor der Verschiffung. Um diesen zu inspizieren, ist die neue Maschine angeschafft worden, und zwar vom australischen Barin-Händler Lincon aus Brisbane. DBCT hat sie dann von Lincon erworben.
Positioniert in der Mitte der Brücke, kann die Maschine sowohl über als auch unter Flur arbeiten, und das auf beiden Seiten

2,50 Meter Breite nimmt die Maschine im Einsatz ein

Aufgebaut ist die Barin AB 16/S auf einem Scania-Chassis vom Typ P400 LB 8x4 HNB. Der Bühnenaufbau ermöglicht sowohl Arbeiten über als auch unter Flur. Die maximale horizontale Reichweite unter Flur beträgt 16 Meter, über Flur sogar 21,5 Meter. Bis zu 22 Meter tief kann die Einheit unter der Brücke „abtauchen“. Die Plattform trägt maximal 300 Kilogramm. Aufgestellt kommt die Maschine bei diesem Einsatz mit 2,50 Meter Breite aus.
Traumarbeitsplatz? Zumindest ist es mit 23 Grad Durchschnittstemperatur nicht gerade kalt...


Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK