10.01.2014

Beim Umladen verletzt

Arbeitsunfall im Steinwerk: Ein 43-jähriger Arbeiter hat sich am Dienstagnachmittag bei einem Betriebsunfall in Kaldorf verletzt. Kaldorf ist ein Ortsteil von Markt Titting im bayerischen Landkreis Eichstätt.

Wie die dortige Polizei mitteilt, wollte der Mann kurz nach 17 Uhr mit einem Kran 180 Kilogramm schwere Steinplatten von einer Palette auf eine andere umladen. Beim Anheben brach eine der Paletten, und die Steinplatten trafen den 43-Jährigen an den Beinen. Er wurde mit Verdacht auf Schienbeinbruch in eine Klinik gebracht.

Warum die Palette brach, ist laut Polizei derzeit noch unklar. Fremdverschulden könne jedoch ausgeschlossen werden, hieß es.

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK