18.12.2013

Riwal Deutschland erhält neuen Chef

Riwal Deutschland unter neuer Leitung: Riwal hat Nick Field zum neuen „Country Manager“ für Deutschland ernannt. Er folgt auf Wolfgang Roth, der zu Jahresbeginn als Interimsmanager eingesprungen war.
Nick Field

Der geborene Brite Nick Field hat den Großteil seiner beruflichen Laufbahn bei Autovermietern, im Modulbau sowie im Flugzeug-Leasing verbracht, darunter auch viele Jahre in Deutschland. Zuletzt war er als Director Technology Supply Services bei LeasePlan aus der Schweiz tätig. Field soll in seiner neuen Rolle bei Riwal die Firmenstrategie am deutschen Markt umsetzen und mit weiterentwickeln.

Zudem baut Riwal zwei seiner Standorte hierzulande aus: In Bingen und in Ingersheim bei Stuttgart, erst Anfang dieses Jahres eröffnet, wurden die Kapazitäten erweitert. Die Mietflotte soll nämlich im neuen Jahr weiter ausgebaut werden.
Riwal baut derzeit seinen Standort in Ingersheim bei Stuttgart aus

Wayne Lawson, Regionaldirektor bei Riwal, sagt: „Ich freue mich über diese positiven Entwicklungen in Deutschland. Die Erfahrung, die Nick Field mitbringt und die Erweiterung unserer beiden Standorte stärken unsere Vision, den besten Kundenservice der gesamten Branche zu bieten.“ Zudem dankte er Wolfgang Roth für dessen Engagement in den vergangenen Monaten.

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK