03.12.2013

Neuer Steuermann für Volvo CE

Martin Weissburg ist zum neuen Präsidenten von Volvo Construction Equipment (Volvo CE) ernannt worden. Weissburg ist derzeit noch Präsident von Volvo Financial Services (VFS), der Finanzierungsgesellschaft der Volvo-Gruppe, und Mitglied des Vorstands. Er wird seine neue Position am 1. Januar 2014 antreten und ersetzt Pat Olney.

„Ich bin sehr glücklich darüber, dass Martin der neue Präsident von Volvo CE geworden ist", sagt Olof Persson, Präsident und CEO der Volvo-Gruppe. Er lobt Weissburg als „starke und dynamische Führungspersönlichkeit, die das Unternehmen auf höhere Ebenen gelenkt hat.“
Martin Weissburg

Seit 2010 ist Martin Weissburg Präsident von VFS. Davor war er von 2005 bis 2010 Präsident der Volvo Financial Services von Nordamerika. Vor seinem Eintritt in die Volvo-Gruppe hat der 51-Jährige viele Jahre internationale Führungserfahrung in Vertrieb und Verkauf von Großmaschinen gesammelt. Er war als Präsident von Great Dane Financial und der Herstellerfirma Woodard LLC tätig.

Seine berufliche Laufbahn im Bereich der Baumaschinen begann er allerdings bei Caterpillar als Trainee mit dem Schwerpunkt Marketing & Management nach seinem Studium. Er besitzt einen Bachelor in Naturwissenschaften von der Purdue Universität und hat seinen MBA auf der George Washington Universität abgeschlossen.

„Mit großem Stolz und Begeisterung nehme ich diese neue Position innerhalb der Volvo-Gruppe an", gibt sich Martin Weissburg demütig. „Während meiner Zeit als Präsident des VFS, habe ich sehr eng mit Volvo CE zusammengearbeitet und ich freue mich darauf, das Volvo CE Unternehmen in allen Märkten und Kundensegmenten voranzutreiben und weiter zu entwickeln.“

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK