18.11.2013

Fassi bringt Neuheit mit 15 mt

F165AZ heißt Fassis jüngste Neuheit, die dieser Tage in Lyon erstmals der Öffentlichkeit präsentiert wird. Der 15-mt-Kran ist mit besonderem Augenmerk auf den öffentlichen Bausektor in Frankreich entwickelt worden und umfasst eine zusammenfaltbare Steuerung sowie eine ungewöhnliche Z-Geometrie. Das soll Platz sparen und das Chassis freihalten von möglichen Hindernissen.
Fassis neuer F165AZ

Der dreiteilige Ausleger weist zwei Teleskope aus, die vom selben Zylinder versorgt werden. Die Schläuche verlaufen innenliegend. Die maximale Ausladung liegt bei acht Metern.

Auf der Solutrans in Lyon wird ein Prototyp in der Basis-Ausstattung ausgestellt mit hydraulischer Steuerung. Eine weitere Version mit Proportionalventilen von Danfoss und einer Funkfernsteuerung mit der Software Grab Automatic Shake, kurz GAS. Diese Vorrichtung basiert auf softwarekontrollierten Bewegungsabläufen des Greifers beim Entladen der Materialien. Ab Dienstag zeigt der französische Fassi-Importeur Miltra die Neuheit. Die Produktion soll Anfang 2014 anlaufen.
Zusammengelegt benötigt der Kran weniger Platz auf dem Fahrzeug

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK