15.11.2013

Schwindelfreier Klau

Jedes noch so kleine, riesengroße oder schwer zu erreichende Ding wird mittlerweile gestohlen – tonnenweise Kupfer, Kanister voll Diesel oder jetzt auch der Empfänger einer Funkfernsteuerung. Auch unhandliches Format oder großer Aufwand scheint Langfinger nicht abzuschrecken.

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch ist in Regensburg ein Dieb auf einen Baukran geklettert, um dort in luftiger Höhe den Fernsteuerungsempfänger des Krans auszubauen. Der Wert der Einheit soll 4.000 Euro betragen. Ob er das Teil weiter verkaufen will oder selbst benötigt? Die Polizei steht vor einem Rätsel. Klar ist immerhin, dass der Täter schwindelfrei sein muss.

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK