14.11.2013

Erster Toucan 12E Plus geht an Seeger

Arbeitsbühnen Seeger aus Nagold hat die ersten beiden neuen Toucan 12E Plus von JLG erhalten. Firmenchef Karlheinz Seeger hatte als einer der ersten eine Bestellung aufgegeben, als die Neuheit auf der bauma vor einem halben Jahr erstmalig der Öffentlichkeit vorgestellt wurde.
Der erste Toucan 12E geht an Seeger Arbeitsbühnen

Warum er sich für den neuen Personenlift des US-Herstellers entschieden hat, begründet Seeger so: „Einer der Hauptgründe ist die maximale Reichweite von 5,55 Meter, ebenso wie die Arbeitshöhe von 12,65 Meter. Und nach langjähriger Erfahrung mit der Toucan-Baureihe von JLG ist uns die Entscheidung leicht gefallen.“ Kaum waren die beiden Mastbühnen ausgeliefert, gingen sie schon raus an einen Kunden.
Karlheinz Seeger (l.) erhält den Lift aus den Händen von Harald Wieland von JLG Deutschland

Arbeitsbühnen Seeger ist Gründungsmitglied von Systemlift und operiert von Nagold und Böblingen im Großraum Stttgart und – seit zwei Jahren – auch von Trier aus. Das 1995 gegründete Unternehmen hat innerhalb von knapp 20 Jahren seine Bestand an Arbeitsbühnen von exakt einem Modell, einer 1994 erworbenen Anhängerbühne, sozusagen verdreihundertfacht: Heute umfasst der Maschinenpark mehr als 300 Modelle. Zudem kann natürlich auf tausende Maschinen aus dem Systemlift-Verbund zurückgegriffen werden.

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK