23.10.2013

BTB verstärkt sich mit 750-Tonnen-Mobilkran

LTM 1750-9.1 verstärkt BTB-Fuhrpark: Der neue 750-Tonner wird einen LTM 1500-8.1 ersetzen unde ist zu einem großen Teil für Einsätze in der Windkraft, insbesondere zur Montage von Windkrafttürmen und kleineren Anlagen, eingeplant. Der 9-Achser zeichnet sich dadurch aus, dass der komplette Teleskopausleger im öffentlichen Straßenverkehr mitgeführt werden kann. Außerdem verspricht er kurze Rüstzeiten.

„Aber natürlich wird der LTM 1750-9.1 auch in Raffinerien und chemischen Anlagen sowie für Verladungen in Häfen eingesetzt werden. Auch für den Brückenbau an den Brandenburger Autobahnen haben wir den neuen Mobilkran vorgesehen“, erklärt Andreas Malischewski.

Mathias Kutz und Dieter Schwarz, zwei Kranfahrer von BTB, die bereits einige Tage lang im Liebherr-Werk auf den neuen Krantyp geschult wurden, sind laut Hersteller begeistert von ihrem neuen Arbeitsplatz.
(v.l.n.r.) Andreas Malischewski, Mathias Kutz und Dieter Schwarz von BTB Logistik mit Liebherrs Johannes Metzger

Hintergrund
Die Leistungen von BTB Logistik umfassen ein breites Portfolio an Hebe- und Schwertransporttechnologie, darunter auch die Projektierung von logistischen Gesamtlösungen. In der Kransparte des Unternehmens sind 90 Mitarbeiter an vier Standorten beschäftigt.

Kommentare