04.10.2013

Mammoet bringt neuen 600-Tonnen-Kran

Mammoet lässt mit dem MTC15 einen 600-Tonner vom Stapel. Die Buchstaben MTC stehen dabei für Mobile Terminal Crane. Sollte man sagen: Hafenmobilkran? Oder etwa: Mobilkran für Containerterminals? Dafür ist er zumindest gemacht und gedacht.

Mit ihm, teilt das Unternehmen mit, lasse sich jeder Hafen in ein Schwerlast-Terminal verwandeln. 600 Tonnne schultert der Kran, der ein maximales Lastmoment von 15.000 mt aufweist. Dabei sei der Kran für seine Kapazität günstig zu betreiben, erläutert das Unternehmen.
Mammoets MTC15 ist ein Kran mit einer Tragkraft von 600 Tonnen und einem Lastmoment von 15.000 mt

Der MTC15 lässt sich komplett in containertaugliche Portionen zerlegen und kann so recht zügig zum Einsatz kommen - laut Mammoet ist dies eine Sache von Tagen. Und das in jedem Hafen, der Container händeln kann. Als Ballast eignen sich vor Ort vorhandene Ressourcen wie Wasser oder Sand.
Der MTC15 lässt sich komplett in containertaugliche Einheiten zerlegen, sodass er binnen weniger Tage einsatzbereit ist

Die genannten 600 Tonnen hebt er auf 25 Meter Radius. 25 ist auch die Zahl an Containern, die für seinen Transport benötigt werden. Zur Montage des MTC genügt ein 80-Tonnen-Kran. Diese dauert laut Hersteller zwischen 7 und 10 Tage und lässt sich mit nur einem Bediener bewerkstelligen.
Der Bodendruck des neuen Krans liegt bei zehn Tonnen pro Quadratmeter

Laut Mammoet ist der Kran damit perfekt geeignet für den Transport schwerer Komponenten für Öl-, Gas-, Bergbau- oder Kraftwerksprojekte. Vom Lastmoment sei er einem 1.200-Tonnen-Raupenkran ebenbürtig, meint das Unternehmen. Getestet wurde die Neuheit im niederländischen Westdorpe.




Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK