27.09.2013

Freitags übernommen – Montags eingesetzt

Wertz Autokrane hat einen neuen Spierings SK488-AT4 übernommen. Das war vor kurzem an einem Freitag. Am Montag stand der mobile Turmdrehkran schon auf seiner ersten Baustelle.
Kommt auch bei beengten Baustellen zu recht: Der Spierings SK488-AT4 von Wertz

Zu den Hauptaufgaben des Krans gehörte es Dachbleche wie auch Glaselemente mit einem Gewicht von jeweils einer Tonne auf 34 Meter Ausladung zu heben. Durch die beengetn Platzverhältnisse der Baustelle war der Einsatz eines Teleskopkrans undenkbar.
Beim ersten Einsatz galt es Material mit bis zu einer Tonnen Gewicht auf 34 Meter zu heben

Der 4-Achser von Spierings konnte noch mit einem weiteren Detail auf dieser Baustelle trumpfen. Der Kran ist mittels Funkfernsteuerung zu bedienen, so dass der Kranführer sich an passender Stelle einen Gesamtüberblick über den Hub verschaffen und die Arbeit ohne einen Einweiser ausführen konnte.
Der Kranfahrer konnte dank Funkfernsteuerung sich Überblick über den gesamten Hub verschaffen.

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK