25.09.2013

Power-Frau für Cramo-Spitze

Cramo bekommt eine neue Aufsichtsrats-Spitze: Der jetzige Amtsinhaber Stig Gustavson hat seinen Rückzug angekündigt. Er werde, so teilte er dem Unternehmen mit, zum Ende seiner Amtszeit zurücktreten. Das ist Anfang 2014.

Der 68-Jährige ist seit 2006 Mitglied im Aufischtsrat und hat den Vorsitz seit 2007 inne. Zudem sitzt Gustavson im Aufsichtsrat von Konecranes. Auf der kommenden Hauptversammlung wird ein neuer Aufsichtsrat gewählt, darunter auch ein neuer Vorsitzender.
Stig Gustavson

Oder eben eine Vorsitzende: Die jetzigen Mitglieder des Gremiums haben angekündigt, dass sie die 51-jährige Helene Biström zur Wahl vorschlagen wollen. Sie führt auch die neue Findungskommission, die die neuen Aufsichtsräte vorschlagen bzw. bestimmen soll. In dieser Funktion übernimmt sie mit sofortiger Wirkung die Rolle von Gustavsson, der allerdings noch Mitglied der Kommission bleibt.

Biström ist seit 2011 in der Cramo-Führung und hat den größten Teil ihrer Laufbahn beim schwedischen Energieversorger Vattenfall verbracht, bis sie 2010 zu Norrenergie wechselte.
Helene Biström

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK