24.09.2013

Fußteil quetscht Füße

Ein Kran wird abgebaut – doch dabei kippt er um und verletzt so einen Arbeiter schwer. In Regenstauf bei Regensburg hat sich am Montag dieser Kranunfall ereignet. Das Fußteil eines Krans, so heißt es, wurde kurz zwischengelagert beim Abbau des Hebegeräts, kippte dabei aber um und krachte auf den Mann.

Der 54-jährige Maurer erlitt dabei schwere Verletzungen an den Füßen; sie wurden stark gequetscht. Mit mehreren Brüchen wurde der Verletzte ins Krankenhaus eingeliefert. Das Gewerbeaufsichtsamt wurde eingeschaltet.

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK