10.09.2013

Neuer Terminalbetreiber am Start

Der neue Terminalbetreiber Meratus Line ordert vier Terex-Containerbrücken für sein erstes eigenes Terminal. Die Containerbrücken werden in Monobox-Konstruktion mit selbstfahrender Laufkatze ausgeführt und bieten eine Tragfähigkeit bis zu 45 Tonnen unter Spreader bei einer wasserseitigen Ausladung von 42 Metern. TPS wird die am Standort Xiamen, China, produzierten Geräte Ende 2014 an die indonesische Gruppe liefern, die für deren neue Containerterminal-Sparte bestimmt sind.

Eingesetzt werden sie im Hafen Tanjung Priok in Jakarta, für den zudem drei gummibereifte Portalkrane (Rubber-Tired Gantry Cranes – RTGs) mit externer Energieversorgung – daher E RTGs abgekürzt – bestellt wurden. Darüber hinaus umfasst der Auftrag drei weitere E RTGs für ein anderes Terminal der Firmengruppe im Hafen von Surabaya.

Geschäftsführer Sjarif Hadiwidjaja unterstreicht: „Die Containerbrücken und Portalkrane von Terex Port Solutions sind ideal für unseren Einstieg ins Terminalgeschäft und verbinden Leistungsstärke mit Wirtschaftlichkeit in Anschaffung und Betrieb. Terex Port Solutions bietet ein Rundum-Angebot von Produkten und Service für den gesamten Hafen, das aufeinander aufbaut und sich beliebig ergänzen lässt.“


Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK