31.07.2013

Rumänische Bühnen-Technik

Todessehnsucht auf Rumänisch? In der Stadt Constanta am Schwarzmeer, sind einige Männer mit Arbeiten an einem neuen Gebäude beschäftigt. Sie arbeiten in der Höhe. Um (ihre) Sicherheit kümmern sie sich nicht wirklich.
Aufgenommen in Constantia, Rumänien

Sie arbeiten da oben auf dem Vordach, jedoch gänzlich ungesichert. Zumindest ein Zaun oder Ähnliches sollte die Männer vor dem Herunterfallen schützen. Doch auch, wenn er darunter liegt, also in geringerer Höhe arbeitet, toppt der vierte Mann im Bilde das Ganze: Sein Gerüst hat keine Umrandung und thront kipplig auf dem Bordstein und ein, zwei Steinblöcken... Das Gerüst hat noch nicht mal eine richtige Basis.
Besonders auffällig sind die vielen Finessen dieses Gerüsts

Dass der Arbeiter zudem noch auf der Kante balanciert – geschenkt. Sollte der Mann ausrutschen oder seinen Halt verlieren, so würde er entweder herunterfallen oder sich an den offenen Gerüstenden aufspießen. Oder beides.



Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK