18.07.2013

Telestapler legt sich auf die Seite

Den Sommer auf dem neuen Balkon genießen - das war vermutlich der Wunsch der Hausbewohner in Bochum. Hier kam es dann aber am Mittwoch am frühen Nachmittag zu einem Unfall der etwas anderen Art.

Eine Baufirma wollte an einem Bochumer Mehrfamilienhaus einen neuen Stahlbalkon anbringen. Dieser sollte mit einem Teleskopstapler angehoben und so an der richtigen Stelle positioniert werden. Doch bevor der Balkon an der Hauswand fixiert werden konnte, rutschte ein Reifen des Fahrzeugs von der Grünfläche ab. Samt Balkon kippte dadurch die Arbeitsmaschine auf die rechte Seite. Der Balkon landete auf dem Gehweg vor dem Haus. Durch den Unfall wurde der 50-jährige Bediener leicht verletzt.
Wann der neue Balkon montiert wird, ist unklar

Zur Bergung des Geräts musste die Straße zeitweise gesperrt werden. Wollen wir hoffen, dass es beim nächsten Mal gelingt, den Balkon anzubringen. Dann können die Balkonbesitzer den Sommer auch richtig genießen...

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK