16.07.2013

T540 für Nordirland

Mit überaus positiven Eindrücken ist der münsterländische Arbeitsbühnenhersteller Ruthmann von den Vertikal Days 2013 heimgekehrt. „Die Besucherzahl und das überaus hohe Interesse der Fachbesucher an unseren Produkten übertraf all unsere Erwartungen“, sind sich Ruthmann-Gesamtvertriebsleiter Uwe Strotmann und Darren Sutton, Geschäftsführer des britischen Partners Access Sales International, einig.

Besonders großes Interesse zeigten die Fachbesucher am T 330 sowie am T 540, der mit seinen 54 Metern auch die höchste LKW-Arbeitsbühne der Messe war. Das Plus an Reichweite der 54-Meter-Bühne war für den nordirischen Arbeitsbühnenvermieter Ross Blasting & Elevation mit Sitz in Newry, County Down, ausschlaggebend: Direkt bei der Weltpremiere des T 540 im November 2012 hat er zugeschlagen und dieses Modell für die eigene Arbeitsbühnenflotte geordert.
Joseph Clerkin von Ross Blasting & Elevation mit Andre Gerde, Area Sales Manager Ruthmann

In Empfang genommen hat Joseph Clerkin, der gemeinsam mit seinem Vater Peter das Vermietunternehmen leitet, seinen neuen T 540 während der Vertikal Days. Eingesetzt werden soll das gute Stück sowohl für Aufgaben in Irland als auch in Großbritannien.

Die Clerkins sind erst seit einigen Jahren in der Vermietbranche tätig. Zunächst war das Unternehmen nur auf Sandstrahlen (englisch blasting) spezialisiert.

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK