18.06.2013

Suisse Public startet

Suisse macht publik, die Schweiz macht mobil: Die Schweizer Fachmesse für öffentliche Betriebe und Verwaltungen öffnet am heutigen Dienstag in Bern ihre Tore. Von Dienstag, 18. Juni bis Freitag, 21. Juni 2013 findet sie zum 21. Mal statt. Sie ist landesweit die wichtigste und umfassendste Fachmesse für die öffentliche Hand.
Die Suisse Public in Bern eröffnet

Die Veranstalter freuen sich auf eine prall gefüllte Messe. Das Gelände ist mit den über 600 Ausstellern voll belegt und bietet den Besuchern einen umfassenden Überblick über die neusten Trends und Entwicklungen der Branche. Das Themenspektrum ist breit und reicht von Kommunalmaschinen und -geräten, Feuerwehr-, Wehr- und Rettungsdiensten, über Informatik, Straßen & Verkehr bis zu Abfallentsorgung, Recycling und Energiegewinnung.

Aus der Welt der Arbeits- und Rettungsbühnen sind unter anderem ATN, Bronto Skylift, CTE, DenkaLift, Dinolift, Hinowa, Holland Lift, Oil & Steel, Palfinger, PB Lifttechnik, Rosenbauer, Ruthmann, Skyjack und Snorkel über ihre Händler oder Partner vertreten. Hubitec serviert aus dem Kommunal-, Industrie- und Feuerwehrbereich Produkte von Ruthmann, Tecchio und Vema. In Richtung Transportlifte und -bühnen werden Sie fündig bei den Marken Böcker, Geda und Sumner.
Der Berner Bühnenhimmel

Informationen zu Ladekranen finden Sie beispiels­weise bei Haueter, Krantech, Notterkran und Walser. Ein Trend der letzten Zeit: Low Level Access. Kleiner werdende Bühnen freuen sich über größer werdendes Interesse. Den Pecolift zeigt Feresta, die Mikroscheren von Boss hat Indupro an Bord und Pop-Up serviert Schuler & Schuler. Rund um Seil und Hebetechnik wie Lastaufnahmemittel & Maschinenbau, Zurrtechnik & Ladungssicherung, Absturzsicherung & Persönliche Schutzausrüstung informiert die Firma Carl Stahl.

Teleskoplader von Faresin hat die Firma Neuwert parat, und Dieci gibt es bei der Arbor AG, während Kramer Allrad Maschinen bei Rohrer Marti zu sehen sind. Als große Vermieter von Arbeitsbühnen präsentieren sich Feresta, Maltech. ch, SkyAccess und die UP AG. Der Schweizer Marktführer hat mit 1.200 Arbeitsbühnen eine rie­sige Auswahl. Um dem Kunden die Wahl zu erleichtern, stellt das Unternehmen unter der Leitung von Jörg Frutiger dieses Jahr zum ersten Mal eine neue Online-Vermietung zur Verfügung, bei welcher man in wenigen Klicks das passende Mietgerät auswählen und für den Einsatz buchen

Premiere: Erstmals führt die Suisse Public eine Messe-App, die im jeweiligen Store unter Suisse Public heruntergeladen werden kann. Schnell und einfach sind Hallenpläne, Aussteller und Produkte auffindbar. Zusätzlich verfügt die App über zahlreiche, weitere nützliche Informationen für den Messebesucher.

Öffnungszeiten
Dienstag bis Donnerstag, 8.30 bis 17.30 Uhr
Freitag 8.30 bis 16.00 Uhr

Anfahrt
Mit dem SBB RailAway-Angebot erhalten Besucher Ermäßigung auf Bahnreise, Transfer und Eintritt. Wer also mit der Bahn anreist, erspart sich Stress und Stau – und bezahlt dazu noch weniger. Das SBB RailAway-Angebot ist auch im Libero-Tarifverbund erhältlich. Hier gibt's Infos zum Angebot.

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK