14.06.2013

JCB bekommt neuen Chef

JCB bekommt einen neuen Boss: Graeme MacDonald wird zum Jahresbeginn 2014 Chief Executive Officer bei dem englischen Hersteller von Teleskopladern und Konsorten. Er folgt auf den 63-järigen Alan Blake, der zum Jahresende in den Ruhestand geht.
Graeme Macdonald, designierter CEO von JCB

Damit erfolgt auch ein Generationswechsel: Mit MacDonald steht ein Vertreter der nächsten Generation an der Spitze des Unternehmens. Er ist 45 Jahre alt und nimmt seine Tätigkeit als designierter CEO bereits jetzt auf, offiziell zum 1. Juni 2013, wie der Hersteller mitteilt. Er steht bereits seit 16 Jahren in Diensten bei JCB und war zuletzt Chief Operating Officer.

Blake kam 1989 zu JCB und war seit 2010 Unternehmenschef. Er wird der Firma erhalten bleiben als Berater und als Aufsichtsratsmitglied.

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK