10.05.2013

Schnell und flexibel reagieren

Das im Bereich Kranverleih und Schwertransport tätige Unternehmen, Kühl Kranverleih, hat ihren Kranfuhrpark mit einem neuen Liebherr-Mobilbaukran MK 88 erweitert. Schon seit längerem ist ein MK80 bei den Elmshorner Unternehmen im Einsatz.
Kranübergabe bei Kühl Kranverleih: Uwe Kanasliwas, Kühl GmbH, Dennis Behnken und Matthias Abele, beide Liebherr, Lars Kühler und Andreas Weinhardt, Kühl GmbH (vlnr.)

„Die steigende Nachfrage nach diesen Geräten hat uns dazu bewogen unseren Fuhrpark auszubauen“, erklärt Andreas Weinhardt, Geschäftsführer von Kühl Kranverleih. „Mit zwei Geräten sind wir nun in der Lage auf unsere Kunden schnell und flexibel zu reagieren.“

Mit Hauptsitz in Elmshorn bei Hamburg und ist Kühl Kranverleih als regionaler Anbieter von Kran- und Schwertransportdienstleistungen sowie innovativer Montage-und Bergungslogistik bekannt. Hierzu steht ein umfangreicher Fuhrpark von Telekranen bis 400 Tonnen Kapazität und unter-schiedlichste Schwer- und Spezialtransport-Einheiten zur Verfügung.

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK