30.04.2013

IPAF+ für Riwal UK

Riwal UK, das britische Standbein des in den Niederlanden basierten Arbeitsbühnenvermieters Riwal, hat sich die Zertifizierung „IPAF Rental +“ geangelt. Dabei handelt es sich laut IPAF um ein „unabhängiges Qualitätszeichen“, das an Mitgliedsunternehmen vergeben wird, die sich einem strengen Auditverfahren unterziehen. Dies betrifft so gut wie sämtliche Bereiche: Kundendienst, Sicherheit, Mitarbeiterschulung, Vertragsbedingungen und Maschinenprüfung.

Dabei kam es zu einem schönen Handshake: zwischen Tim White und Tim Whiteman. Tim White ist zuständig für Riwal UK, Tim Whiteman ist Geschäftsführer des in Basel ansässigen Verbands.
Tim Whiteman (l.) gratuliert Tim White von Riwal UK

Eröffnet hat Riwal sein britisches Standbein im Juni 2009. Mittlerweile umfasst der Mietpark über 500 Maschinen. Die Muttergesellschaft Riwal Holding wurde vor 45 Jahren gegründet: 1968. 900 Mitarbeiter beschäftigt das Unternehmen, das in 16 Ländern aktiv ist und eine Flotte von über 13.000 Maschinen aufweist.

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK