26.02.2013

Gemeinsamer Auftritt

Der spanische Turmdrehkranhersteller Linden Comansa und sein offizieller Vertriebspartner in Deutschland, die BKL Baukran Logistik, haben sich entschieden, auf der kommenden bauma in München gemeinsam auszustellen. Beide Unternehmen nahmen haben zwar bereits in der Vergangenheit an der Messe teilgenommen; es ist jedoch ihre Premiere mit einem gemeinsamen Messestand. Beide Unternehmen werden auf rund 592 Quadratmetern Ausstellungsfläche einen zweistöckigen Stand mit einer Gesamtfläche von etwa 240 Quadratmetern und zwei Terrassen beziehen.

Linden Comansa wird in München zwei Krane ausstellen, die bislang auf keiner Messe gezeigt wurden: einen 16 LC 260 Flat-Top Turmdrehkran aus der neuen LC1600-Serie und einen Nadelauslegerkran LCL 165. Die BKL Baukran Logistik wird den Hydraulikkran CM 90S4 aus dem BKL-System Cattaneo präsentieren, den das Unternehmen zusammen mit Cattaneo aus Italien entwickelt hat.
Linden Comansas Alberto Munárriz (l.) mit Alexander Volz, Geschäftsführer von BKL

Die BKL Baukran Logistik hat ihren Stammsitz in München und betreibt Niederlassungen in Frankfurt sowie Hannover.

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK