05.02.2013

Erster LTM 1750-9.1 geht an Schot

Liebherr liefert den ersten 750-Tonner vom Typ LTM 1750-9.1 an die Firma Schot Verticaal Transport aus den Niederlanden. Knapp drei Jahre nach Unterzeichnung des Kaufvertrags auf der bauma 2010 ist es soweit: Der erste Liebherr LTM 1750-9.1 ist unterwegs zu Schot Verticaal Transport in Alkmaar. Offiziell vorgestellt wurde er auf den Liebherr-Kundentagen im Sommer 2012.

Eine Weltpremiere, denn es handelt sich um den ersten Kran dieses Typs, der von Liebherr ausgeliefert wird. Die offizielle Präsentation findet am Mittwoch, den 13. Februar 2013 statt. Ab dem 18. Februar ist der Kran dann komplett einsatzbereit, teilt Schot mit.
Der erste Liebherr LTM 1750-9.1 geht an für Schot Verticaal Transport aus den Niederlanden

Der LTM 1750-9.1 ist einmalig in seiner Klasse, und nicht nur wegen seiner Leistungsfähigkeit. Der 9-Achser zeichnet sich dadurch aus, dass der komplette Teleskopausleger im öffentlichen Straßenverkehr mitgeführt werden kann. Außerdem ist der Liebherr-Mobilkran konstruktiv auf besonders kurze Rüstzeiten ausgelegt und kann sich ohne Hilfskran selbst montieren (in Standardausstattung).

Zur Beförderung von Kran- und Ballastteilen hat Schot auch den Fuhrpark erweitert um einen neuen 8-Achs Nooteboom MCO-PX Semitieflader mit Pendelachsen. In Standardausstattung wird der Kran begleitet von diesem 8-Achs-Semitieflader und einem 6-Achs-Semitieflader. Ist der LTM 1750-9.1 völlig aufgerüstet mit Gitterspitze und vollem Ballast, benötigt er neun Tieflader-Transporte.


Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK