30.11.2012

bauma China bricht alle Rekorde

Mehr Besucher, mehr Aussteller, mehr Fläche: Entgegen des schwächelnden Marktes und der rückläufigen Verkaufszahlen in der Baumaschinenbranche weltweit hat die sechste bauma China erneut alle ihre Rekorde gebrochen.
Kranhimmel über Shanghai

Rund 180.000 Besucher (2010: 155.615 Besucher) kamen zur diesjährigen Ausgabe, die vom 27. bis 30. November in Shanghai stattgefunden hat. Das entspricht einer Steigerung von 16 Prozent.

Eugen Egetenmeir, Geschäftsführer der Messe München, ist sehr zufrieden, dass „die bauma China den aktuellen Markttendenzen getrotzt hat. So gesehen fand sie genau zum richtigen Zeitpunkt statt. Die bauma China hat dabei einmal mehr bewiesen, dass sie für Unternehmen die Geschäftsplattform ist, um sowohl den chinesischen als auch den gesamt-asiatischen Markt zu erschließen.“

Zhichao Chen, Marketing Director bei Sany Heavy Industry, bestätigt die großartige Stimmung der diesjährigen Veranstaltung: „Die bauma China hat uns eine unglaubliche Menge an Bestellungen gebracht. Diese Veranstaltung verfolgt das gleiche Ziel wie auch ihre Aussteller: expandieren und wachsen.“

Die Top-Ten-Besucherländer und -regionen nach China waren – in dieser Reihenfolge – Russland, Korea, Indien, Malaysia, Singapur, Japan, Thailand, Taiwan, Hongkong und die Türkei. Sam Cooper, Global Marketing Services Manager bei Caterpillar: „Wir sind sehr zufrieden mit der Anzahl an Kunden und dem Interesse, das unser Auftritt mit sich brachte.“
Sany auf der bauma China 2012

Die bauma China belegte in diesem Jahr erstmals die gesamten 300.000 Quadratmeter des Shanghai New International Expo Centres. Das sind 30 Prozent mehr als zur letzten bauma China im Jahr 2010.

Zudem stellte die Veranstaltung auch bei den Ausstellerzahlen einen neuen Rekord auf: Insgesamt 2.718 Aussteller aus 38 Ländern (2010: 1.858 Aussteller aus 37 Ländern) nahmen an der bauma China 2012 teil – das entspricht einer Steigerung von 46 Prozent. Mit insgesamt 1.837 Ausstellern stellte China erneut den größten Anteil an Ausstellern.

Allerdings nahmen auch noch nie so viel internationale Unternehmen an der bauma China teil: Die Top-Five-Ausstellerländer nach China waren Deutschland (172), Italien (122), die USA (116), Korea (67) und Japan (49).

Die nächste bauma China findet vom 25. bis 28. November 2014 in Shanghai statt.

Kommentare