07.11.2012

AST mit ISO

Die AST GmbH mit Sitz in Blaustein ist seit 2004 auf die Ausbildung von Bedienern und Trainern für mobile Arbeitsmittel wie Stapler, Krane und Hubarbeitsbühnen spezialisiert. Die Ausbildungen für Hubarbeitsbühnen werden seit 2005 als IPAF-Schulungszentrum durchgeführt.

Nun wurden alle Bereiche und Tätigkeitsfelder der AST durch die PÜG, die Prüf- und Überwachungsgesellschaft, erfolgreich geprüft. Das Audit wurde persönlich vom PÜG-Geschäftsführer Klaus Suhm durchgeführt und dabei wurden keinerlei Abweichungen der Prozesse zur ISO 9001 festgestellt.

Auch die Bedienerausbildungen nach den berufsgenossenschaftlichen Grundätzen BGG 966 Hubarbeitsbühnen, BGG 925 Flurförderzeuge, BGG 921 Krane durch die AST GmbH werden qualitätsgeprüft durchgeführt und somit die Anforderungen der Berufsgenossenschaften sogar übertroffen, wie das Unternehmen betont.
Das Team um Angelika und Matthias Müller freut sich übers Zertifikat ISO 9001

Die AST legt besonderen Wert darauf, dass die Ausbildungen und die Trainer der AST nach den ausbildungsrelevanten internationalen Normen ISO 18878, 18893, 16368 durchgeführt werden. Wie wichtig internationale Ausrichtung ist, belegen aktuelle Aufträge der AST im europäischen und orientalischen Ausland: So hat AST dieses Jahr bereits in Aserbaidschan und Istanbul Ausbildungen erfolgreich in türkischer Sprache durchgeführt.

In der ISO 9001 Zertifizierung werden ebenso die Bereiche Verkauf, Vermietung und Projektierung von speziellen Baumaschinen der Höhenzugangstechnik mit abgedeckt. Der gesamte Zertifizierungsprozess wird vom AST-Team als wichtiger Baustein für die Zukunft betrachtet.

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK