11.10.2012

Kran rumst in PKW

Verkehrsunfall im thüringischen Blankenhain: Gerade als eine 44-Jährige mit ihrem Skoda rechts abbiegen will, rauscht ein Autokran in ihren PKW rein. Der Kranfahrer war gerade dabei, aus einer Bushaltebucht heraus wieder anzufahren. Er hat die Autofahrerin wohl schlicht übersehen. Diese erlitt einen Schock und musste ärztlich behandelt werden. Der 65 Jahre alte Kranfahrer blieb unverletzt. Der Sachschaden wird auf 6.000 Euro beziffert.
Beim Anfahren zusammengestoßen: Kran und Skoda (Bild: Polizei Weimar)

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK