25.09.2012

Bardonaro sagt Terex bye-bye

Bye-bye, Terex: Frank Bardonaro, derzeit Vice President & Managing Director Global Sales bei Terex Cranes, verlässt den Kranhersteller bereits im Oktober. Vor genau zwei Jahren ist Bardonaro zu Terex gestoßen, damals noch als Vice President & Managing Director Amerika. Zuvor war er Chef (CEO) des US-Kranvermieters Amquip. Seit einem Jahr hat er seine jetzige Position inne. Bei Terex hat er viel bewegt.
Frank Bardonaro

Als Bardonaro damals Amquip verlassen hatte, untersagte ihm unseren Informationen zufolge eine Wettbewerbsklausel für zwei Jahre, eine ähnliche Position bei einem Branchenunternehmen auszuüben. Diese Karenzzeit ist nun vorüber.

In einem Gespräch mit Vertikal.Net saget Frank Bardonaro vor kurzem, dass er in den vergangenen zwölf Monaten unglaublich viel über den Markt weltweit gelernt und auch viele neue Freunde im Business gefunden habe. Nun sagt er allerdings, dass es an der Zeit sei, zurück nach Nordamerika zu gehen, genauer gesagt ins Kranvermietgeschäft in den USA, welches sich in einer frühen Phase der Konsolidierung befinde, so Bardonaro. Auch wenn sich Bardonaro über seine nächste berufliche Station beharrlich ausschweigt, sagt er, er freue sich sehr auf die neue und spannende Aufgabe.

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK