21.09.2012

SUV is in the air...

Der Neuwagen wird an den Haken genommen. Und los geht's!

Für ein Event hat sich Mercedes Benz etwas einfallen lassen: In Santa Fe im US-Bundesstaat New Mexico sollte die neue, überarbeitete Baureihe der Luxus-Geländewagen der Fachpresse vorgestellt werden. Der Haken daran: Die Veranstaltung fand in einem exklusiven Hotel statt, in dessen Innenhof der Wagen enthüllt werden sollte. Also musste der in der Grundausstattung knapp 100.000 Euro teure Luxus-Offroader erstmal an den Kranhaken genommen werden. (Der günstigste GL ist schon ab 72.000 Euro zu haben.)
Kein Stern ist vom Himmel gefallen

Der US-Kranvermieter Crane Service aus Albuquerque setzte dabei auf seinen Terex AC 100/4L. „Normalerweise ist ein Hub von wenigen Tonnen nichts Besonderes“, erläutert Projektleiter Chuck Connolly.
Langsam schwebt der Wagen über die Mauer in den Innenhof

„Aber hier standen wir vor einigen interessanten Herausforderungen. Erstens war es ja eine Presseveranstaltung und der SUV musste ohne einen Kratzer abgesetzt worden. Zweitens stand nicht viel Platz zur Verfügung, sodass wir mit hoher Ausladung arbeiten und dabei Abstand vom Gebäude halten mussten.“
Bis er seine Position erreicht

Daher wurde die teure Last erst einmal gewissenhaft angeschlagen. Anschließend vertraute das Team auf den langen Ausleger des AC 100/4L, der auf volle 59,4 Meter ausgefahren war, um das 2,4 Tonnen schwere Vehikel bei einer Ausladung von 36 Metern in den Innenhof einzuheben.
SUV is in the air...

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK