19.09.2012

Kran in Hafen-City droht umzustürzen

Rumms! Ramme gerammt. Einer der mächtigen Turmdrehkrane an der riesigen Baustelle zur Hamburger Hafen-City ist am Dienstagabend mit seinem Ausleger gegen eine Ramme gestoßen. Der Ausleger ist dabei abgeknickt und auf etwa 15 Metern zerstört, hat sich allerdings in der Ramme verfangen. Lokalmagazine unken schon von Kunst am Bau oder vergleichen das Szenario mit einer modernen Skulptur.

Die Feuerwehr blieb untätig; vielmehr sollen die anderen Baukrane vor Ort den kaputten Kran bergen. Dies kann allerdings einige Tage in Anspruch nehmen. Zum Glück wurde niemand verletzt. Ein teil der Baustelle wurde gesperrt, da der Ausleger jederzeit abfallen kann.

Hier finden Sie Bilder des Krans und der Baustelle. Infos zum gigantischen Hafen-City-Projekt finden Sie hier.

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK