12.09.2012

Zwei Neue aus Italien

Mehrere neue Produkte wird Socage in Bologna vorstellen, allen voran zwei komplett neue LKW-Arbeitsbühnen. Die Bühnenneuheiten erreichen Arbeitshöhen von 32 und 54 Metern. Die TJJ54 Forste zum Aufbau auf einem 32-Tonnen-Chassis kommt mit vierteiligem Teleskopausleger daher, dreiteiligem Korbarm sowie einem kurzen Gelenkarm.

Forste?, wird sich womöglich der ein oder andere fragen. Dahinter verbirgt sich eine gemeinnützige Vereinigung, die an den viel zu jung verstorbenen Sohn des Firmenchefs Fiorenzo Flisi, Stefano, erinnern und Spenden für die Bekämpfung von Herzkrankheiten sammeln will. Stefano war am 15. Dezember 2011 im Alter von nur 15 Jahren an einem Herzinfarkt gestorben. Forste steht für for Stefano. Als Sponsor von Forste will Socage mit neuen Produktnamen dazu beitragen, die Organisation bekannter zu machen.

Zurück zu den Messeneuheiten für Bologna. Die TJJ54 Forste also, eine kleinere Version der 70-Meter-Bühne TJJ70, soll große Arbeitshöhen und kompakte Dimensionen unter einen Hut bringen, indem sie 54 Meter Arbeitshöhe und bis zu 40 Meter Reichweite bietet und obendrein maximal 600 Kilogramm Korblast.
Socages neue TJJ54 soll so aussehen

Elektronische Steuerung und automatische Abstützung sind ebenso an Bord. Die Bühne kann auch für Arbeiten unter Flur oder zur Brückeninspektion eingesetzt werden, lässt der Hersteller verlauten.

Ausgestellt wird zudem die 32-Meter-LKW-Bühne DAJ332 in der fertigen Version, also so, wie sie nun gebaut wird. Montiert ist der Gelenkteleskopaufbau auf einem 7,5-Tonnen-Chassis. Die Bühne war auf der Intermat bereits als Prototyp zu sehen. Ihre maximale Reichweite liegt bei 19 Metern. Im Arbeitskorb kann sie bis zu 280 Kilogramm mitführen.

Außerdem wird Socage seine kompakten LKW-Bühnen-Modelle A314 NAT und A314 UP nach Bologna mitbringen, die bereits vor Jahresfrist auf der APEX in Maastricht zu sehen waren. Des Weiteren sollen die T318 Forste, die DA324 Forste und die Raupenarbeitsbühne SPJ315 ausgestellt werden.

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK