14.08.2012

Sanfte Ketten gefragt

Fenster putzen ist an sich etwas Alltägliches, auch im Schwarzwald. In Unterkirnach bestand die Sorge, dass die neu verlegten Pflastersteine des Gehwegs bei einem Einsatz einer Arbeitsbühne in Mitleidenschaft gezogen werden.
Die neu verlegten Pflastersteine wurden dank des Kettenantriebs geschont

Die Lösung kam auf Ketten. Mittels einer Raupenarbeitsbühne von Schwenk konnten die Arbeiten ausgeführt werden. Das Gerät, ein Teupen Leo 23GT, hatte die „sanften“ Ketten um und die notwendige Reichweite von 11,20 Meter.
Dank 11,2 Meter Reichweite waren die Arbeiten leicht durchzuführen

So konnten die Arbeiten ohne Probleme und bleibende Schäden ausgeführt werden.

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK