06.08.2012

Großes Händlertreffen

Mehr als 60 Vertreter von Manitowoc Crane Care-Händlern in Europa, Nahost und Afrika (EMEA) trafen sich in Wilhelmshaven zu einer Konferenz über die neuesten Kundendienst-Initiativen, die für Grove-Mobilkrane zur Verfügung stehen. Neben den 60 Händlervertretern nahmen auch mehr als 40 Mitarbeiter von Manitowoc Crane Care teil.

Dessen Vice President Eric Pommier erläutert: „Um sicherzustellen, dass wir Manitowoc-Kranbenutzern Unterstützung auf höchstem Niveau bieten, ist es unbedingt notwendig, dass unsere Mitarbeiter und Händler regelmäßig miteinander kommunizieren. Auf diese Weise bleiben die Händler über alle Dienstleistungen und Ressourcen, die wir ihnen zur Verfügung stellen, informiert.“
Händler und Mitarbeiter von Manitowoc Crane Care trafen sich in Wilhelmshaven

Unter den Teilnehmern war auch Bob Hund, Executive Vice President von Manitowoc Crane Care, der sagte: „Manitowoc Crane Care ist innerhalb von Manitowoc Cranes der am schnellsten wachsende Unternehmensbereich. Dieses Wachstum erfolgt auf zweierlei Weise: Der erste Bereich umfasst das geografische Wachstum, indem wir unsere Dienstleistungen in immer mehr Ländern entwickeln und in gut etablierten Märkten verstärken. Bei dem zweiten Wachstumsbereich handelt es sich um Dienstleistungen, indem wir neue und bessere Wege einschlagen, unsere Kunden zu unterstützen.“

Gilberto Ferreira, der Ende letzten Jahres in eine neue Position als globaler Leiter von EnCORE berufen wurde, informierte über die Pläne zur Erweiterung des Bereichs Reparatur und Aufarbeitung. Im letzten Jahr schuf er das laut Manitowoc einzige umfassende landesweite Servicenetz zur Überholung von Kranen in den USA. Ein ähnliches Netz soll auch für Europa, Nahost und Afrika (EMEA) geknüpft werden.

Projektmanager Jean-Jacques Habib referierte über das CraneStar-Telematiksystem. Weitere Präsentationen beinhalteten Themen wie Ersatzteilbestellung, Logistik, Schulung und Aktualisierungen von Steuerungssystemen. Das Treffen fand während der Kundentage bei Grove in Wilhelmshaven statt.

Kommentare