24.07.2012

Erquicklich für Grove

Vierter Grove für Kwik: Das australische Kran- und Schwerlastunternehmen Kwikhat seinen neuen GMK5170, einen 170-Tonner, in Empfang genommen. Der vierte Grove-Kran für Kwik und zugleich der größte in der Flotte des Unternehmens.

Der GMK5170 verfügt über einen sechsteiligen 64-Meter-Hauptausleger und erreicht mit Doppelklappspitze eine Hakenhöhe von maximal 100 Meter. Mit dem maximalen Gegengewicht von 51 Tonnen kann der Kran (Hauptausleger + einfache Klappspitze) 1,5 Tonnen auf 72 Meter Radius heben.
Kwiks vierter AT-Kran von Grove

Kwik hat seine Zentrale in Malaga, südlich der Stadt Perth im Westen Australiens. Vier Standorte und hundert Mitarbeiter hat das Unternehmen.

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK