24.05.2012

LKW rammt Containerkran

Ein 43 Jahre alter LKW-Fahrer ist am Dienstagmittag mit seinem Lastzug auf dem Containerbahnhof Singen von der Durchgangsstraße nach rechts abgebogen, um den ihm zugewiesenen Abladeplatz anzusteuern. Dabei übersah der Mann am Steuer einen Containerkran, an dessen Greifarm gerade ein 20-Fuss-Container hing, welcher auf einen Stellplatz abgesetzt wurde.

LKW rammt Kran: Der auf dem LKW befindliche Container schrammte mit seiner rechten oberen Kante den Container am Kran, sodass dieser vom Kran gerissen wurde und zu Boden krachte.

Während an den sich berührenden Containern jeweils rund 5000 Euro Sachschaden entstand, entstand am Kranarm wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von etwa 10.000 Euro, wie die Polizei mitteilt.

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK