22.05.2012

Snorkels Europapremiere

Die beiden neuen Modelle A62JRT und T46JRT von Snorkel feiern in diesen Tagen ihre Premiere in Europa. Knutsen Maskin, norwegische Händler von Snorkel, stellt die beiden Geräte auf der Messe „Vei on Anlegg“ der Öffentlichkeit vor.
Die neue A62JRT von Snorkel

Die Gelenkteleskopbühne A62JRT verfügt über eine Arbeitshöhe von 18,8 Metern und eine Reichweite von neun Metern. Der Oberwagen bleibt beim Drehen in der Kontur des Unterwagens. Die Serienproduktion wird im Laufe des Jahres starten.
Auch die T46JRT feiert ihre Europapremiere

Die Teleskoparbeitsbühne T46JRT mit 16 Metern Arbeitshöhe und 12,2 Metern Reichweite schafft es laut Hersteller in 35 Sekunden auf die volle Arbeitshöhe. Die Transportlänge liegt bei 8,6 Metern, die Transporthöhe bei 2,4 Metern. Der Unterwagen ist mit dem der Modelle T66JRT und A62JRT identisch, was die Ersatzteilversorgung vereinfacht.

Die in Norwegen gezeigte T46JRT ist zudem die erste Maschine, die im britischen Werk von Snorkel produziert wurde.

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK