03.05.2012

Geknickt

Auf einer Baustelle im niedersächsischen Vechta ist am Mittwochvormittag ein Baukran-Teil abgestürzt. Teile des Auslegers knickten bei der Demontage des Turmdrehkrans ein und stürzten anschließend senkrecht auf die Straße. Das abgefallene Auslegerstück war etwa zehn Meter lang. Verletzt wurde zum Glück niemand. Ein Gutachter wurde angefordert, um die Höhe des Schadens zu beziffern.



Bilder und ein Video hat die NWZ.

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK