27.03.2012

Terex enthüllt neuen Selbstaufsteller

Auf der Intermat wird Terex seinen neuen selbstaufstellenden Untendreher-Kran Eazy 90 aus- und vorstellen. Vertikal.Net hatte vorab die Möglichkeit, einen Blick auf die Neuheit zu werfen.
Der neue Terex Eazy 90 ist ein selbstaufstellender Untendreher

Der Kran, der eine maximale Tragkraft von sechs Tonnen und eine Maximalausladung von 45 Metern aufweist, kann bei voller Ausladung an der Spitze noch 1,4 Tonnen heben. Es handelt sich um den größten Schnelleinsatzkran, den Terex Cranes bislang gebaut hat.
Dabei handelt es sich um den größten Selbstaufsteller (Tragkraft: maximal sechs Tonnen), den Terex Cranes bislang gebaut hat

Der Eazy 90 hat einen teleskopierbaren Turm und kann optional bis zu drei Turmstücke zusätzlich aufnehmen. Drei verschiedene Höhen sind mit dem Kran machbar, von 14,5 bis 46 Meter. Montiert und geklettert werden die Turmstücke vom Boden. Drei verschiedene Auslegerstellungen kennt der Kran: horizontal, 15 Grad und 25 Grad.
Das Gegengewicht beträgt maximal 37,1 Tonnen

Ausgestattet ist die Neuheit zudem mit drei Achsen: zwei für den Straßentransport und eine – die mit den anderen beiden verbunden werden kann – für das Verfahren auf der Baustelle.
Martina Moritsch, Vice President Terex Global Tower Cranes, mit der Crew, die den Eazy 90 entwickelt und aufgebaut hat

Vollhydraulisch lässt sich der Selbstaufsteller aufbauen und bedienen – das heißt, dass eine Person alleine den Kran bedienen kann. Auch das Kontergewicht kann ohne zweiten Kran oder Ladekran montiert werden, indem der Kran auf sein eigenes Derricksystem zurückgreift. Das Gegengewicht beläuft sich auf höchstens 37,1 Tonnen, zusammengesetzt aus 14 Blöcken à 2,65 Tonnen.
Nachdem der Ballast montiert ist, muss nun der Ausleger in die richtige Position gebracht werden

Der Ausleger wird in Position gebracht

Nun wird der Ausleger ausgeklappt

Der Eazy 90 ist der erste Terex-Kran, der einen Namen erhalten hat – und keine reine Typenbezeichnung. Die Ziffer 90 verweist dabei nicht auf etwaige Leistungsdaten, sondern reiht sich eher in den Kontext des Konkurrenzangebotes ein. Als da wären: der Liebherr 81 K, der Potain Igo 85A und der HDT 80.
Der teleskopierbare Turm kann um drei weitere Turmstücke ergänzt werden

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK