06.03.2012

Waghäusel bebt

Hoffmann Arbeitsbühnen baut sein Geschäft kontinuierlich aus. Neben dem Vermietgeschäft ist vor allem der Verkauf von Neugeräten der Marke Airo immer mehr gewachsen. Grund genug, jetzt eigens für den Verkauf von Neugeräten und den Handel von Ersatzteilen eine rund 800 Quadratmeter große Halle in Waghäusel als „Airo-Halle“ einzuweihen.

Gut 100 Gäste kamen der Einladung von Thomas Hoffmann nach und feierten in Waghäusel

Mit der Erweiterung ist nun auch die räumliche Trennung des Vermietgeschäftes vom Handelsunternehmen vollzogen. Neben der Halle , die sich in unmittelbarer Nachbarschaft zum bisherigen Betrieb befindet, sind insgesamt 1.500 Quadratmeter mehr Fläche hinzugekommen, wo nun auch der Handel mit gebrauchten Maschinen stattfindet.

Die neue Halle und das Außenareal

Über 100 geladene Gäste kamen, um sich von der neuen Halle und dem Standort in Waghäusel selbst einen Eindruck zu verschaffen. Neben einem bunten Programm konnten sich geschickte Fahrer an einer Gelenkteleskopbühne testen. Es galt, einen kurzen Parcours zu fahren und entlang der Fassade zum Ziel zu kommen. Die Pylonen standen eng und auch ein kleines Hindernis galt es zu überwinden.

Der Besuch kam von Nah und Fern

Die Feier begann am späten Samstagnachmittag. Gerüchten zufolge konnten sich manche Besucher erst bei Sonnenaufgang vom Ort der Feierlichkeiten trennen.

Hoffmann Arbeitsbühnen ist für Airo in ganz Deutschland unterwegs


Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK