17.01.2012

JLG fertigt in Rumänien

JLG baut Boomlifts in Rumänien: JLG verlagert die Produktion seiner Boomlifts vom Typ 450 II und 510 AJ nach Rumänien. Der Schritt ist Teil weltweiter Restrukturierungsmaßnahmen in der Fertigung, hieß es.

„Das Werk in Mediaş erlaubt es uns, den Kundenerwartungen zu entsprechen, indem wir schnell auf Marktbedürfnisse reagieren können“, sagte Wayne Lawson, Vice President von JLG für Europa, Afrika und Nahost. „In der Region zu fertigen, wird es weiterhin ermöglichen, die Produkte schnell an unsere Kunden auszuliefern; und dies ergänzt unsere anderen Fertigungsstätten in Europa.“

JLG 510

JLG Manufacturing Central Europe baut derzeit Komponenten für Teleskoplader und (Gelenk)Teleskoparbeitsbühnen aus europäischer Fertigung. Das Werk befindet sich 60 Kilometer außerhalb von Sibiu in Zentralrumänien und verfügt unter anderem über eine vollautomatische Lackieranlage, Schweißplätzen und verschiedenen Montagestraßen.

In Maasmechelen, Belgien, werden weiterhin Teleskoplader für Europa hergestellt und von dort aus werden auch der Service, die Ersatzteilversorgung und der Vertrieb für den europäischen Markt gesteuert. Die ES-Reihe elektrischer Scherenarbeitsbühnen wird vom chinesischen Werk in Tianjin geliefert, während der Toucan im südwestfranzösischen Tonneins gefertigt wird.
JLG 340AJ

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK