05.12.2011

Tobin wird die Nr. 1 bei CNH

CNH Global , einer der großen Hersteller von Land- und Baumaschinen, weltweit, hat mitgeteilt, dass President & CEO Harold Boyanovsky zum Jahresende zurücktreten wird. Sein Amt übernimmt ab dem 1. Januar 2012 Richard Tobin, bisher Finanzvorstand. Ebenfalls zum 1. Januar 2012 wird Camillo Rossotto, Treasurer und Leiter des Bereichs Financial Services von Fiat Industrial S.p.A., der seine aktuellen Aufgabenbereiche beibehält, zum Finanzchef (CFO) von CNH ernannt.
Harold Boyanovsky

Boyanovsky, 67, ist seit März 2005 President & CEO von CNH. „Harold ist eine echte Führungspersönlichkeit. In seiner Zeit bei CNH hat er im Unternehmen für beträchtliches Wachstum und Veränderungen gesorgt, die CNH zu dem gemacht haben, was es heute ist“, so Sergio Marchionne, Chairman des Mutterkonzerns Fiat Industrial und Vorstandsvorsitzender von CNH.
Richard Tobin

Richard Tobin bekleidet seit März 2010 bei CNH den Posten des Chief Financial Officers und sei dank umfassender Erfahrung im Management multinationaler Industriegesellschaften für seine neue Aufgabe als CEO bestens gerüstet, ließ CNH verlauten.

Camillo Rossotto wird ab Januar 2012 Chief Financial Officer (CFO) von CNH. Er behält weiterhin seine Funktion als Treasurer und Leiter des Bereichs Financial Services bei Fiat Industrial bei.








Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK