30.11.2011

Zwei Mal Papua-Neuguinea

Demag Cranes hat zum ersten Mal Hafenmobilkrane nach Papua-Neuguinea geliefert. Zwei Gottwald Modell 6-Krane wurden jetzt im drittgrößten Inselstaat der Welt von der dortigen PNG Ports Corporation Ltd in Betrieb genommen.

Sie werden dort beim Umschlag von importiertem Getreide sowie von Containern eingesetzt. Zwei weitere Krane werden Anfang 2012 noch folgen. Die Krane werden im wichtigsten Hafen des Landes Lae sowie in der Hauptstadt und dem zweitgrößten Hafen des Landes Port Moresby ihren Dienst tun.
Zwei Gottwald-Hafenmobilkrane Modell 6, G HMK 6407 während der Montage in Indonesien

„Die vier neuen Gottwald-Hafenmobilkrane sind ein Meilenstein in unserer Geschichte und für uns von besonderer Bedeutung“, so Michael Nye, COO von PNG. „Diese leistungsstarke und zuverlässige Technologie wird uns helfen, unsere Rolle als regionale Drehscheibe im Seehandel sowie als Rohstoffexporteur weiter auszubauen.“ Die Krane sorgen für einen effizienteren Umschlag von Schüttgut, Containern und General Cargo für die Versorgung der Bevölkerung und der Industrie des Inselstaats.


Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK