15.11.2011

Sturz III: Vom Dach gestürzt

In Leoben an der Göss nordwestlich von Graz hat sich am Montagvormittag auf dem Gelände der Brauerei Göss ein tödlicher Arbeitsunfall ereignet. Eine Dachdeckerfirma war damit beauftragt, das Flachdach einer Ladehalle zu sanieren. Mit diesen Arbeiten waren drei Firmenangehörige und vier Leiharbeiter beschäftigt.

Als der 54-jährige Herbert F. aus Bad Blumau alte Folie vom Dach entfernte, verlor er aus unbekannter Ursache das Gleichgewicht und stürzte aus etwa zwölf Metern zu Boden. Der Mann erlag noch an der Unfallstelle seinen schweren Kopfverletzungen. Fremdverschulden liegt nicht vor, teilt die Polizei mit.

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK