24.10.2011

A Stangl weniger

Bereits am Mittwoch ereignete sich ein Arbeitsunfall beim bekannten 5-Sterne-Hotel Stanglwirt in Going in Tirol. Das Hotel baut gerade seinen Wellnessbereich aus.

Den Arbeitern auf der Baustelle war aufgefallen, dass der Baukran nicht mehr stabil da stand. Sie suchten das Weite. Dann rutschte ein Teil des aufgeweichten Hangs in die Baugrube und riss das Kranfundament mit sich. Der Kran fiel um und kippte in die Grube. Verletzt wurde zum Glück niemand.
Das eine Stangerl hat's zerlegt...

Viel spricht dafür, dass Regen oder Grundwasser das Erdreich aufgeweicht haben, sodass der Hang unter der Last des Krans nachgegeben hat.

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK